wp-1466604995664.jpg

„Scribble it“

Am Anfang eines Designs, egal ob Logo oder Internetseite, sammelt man Ideen. Dieser erste Schritt ist meist der schwierigste im gesamten Designprozess. Wie soll ich anfangen? Was ist gut und was schlecht?
Diese Fragen quälen jeden Designer am Anfang eines Projekts.

Der einfachste Weg ist es, zu Beginn sämtliche Einfälle zusammenzutragen und zu visualisieren.
Ich selbst bevorzuge, wie viele andere Gestalter die Methode Scribble für diese Phase.


Was ist ein „Scribble“ ?

Ein Scribble ist ein grober Entwurf der mit Stift auf einem Blatt Papier festgehalten wird. Hierbei ist es egal ob es zum Teil wie ein gekritzeltes Gemälde eines Kindergartenkindes aussieht oder einem Picasso gleicht. Scribbeln dient primär der Ideensammlung. Es gibt nämlich nichts Schlimmeres als einen guten Einfall zu vergessen.


Was benötigt ihr für ein „Scribble“ ?

Ihr braucht lediglich eine gute Idee, einen Stift und ein blankes Blatt Papier.
Ich selbst habe eigentlich überall mein kleines Notizbuch und einen Graphitstift bei mir. Somit kann ich eine bahnbrechende Kapriole die mir durch den Kopf schießt gleich festhalten und auf Papier bringen.
Natürlich gibt es im heutigen Zeitalter der technischen Errungenschaften auch die Möglichkeit mittels Tablet und Smartphone kreative Gedanken zu visualisieren.


Wie sieht ein solches „Scribble“ aus ?

Um euch zu zeigen wie ein Scribble aussehen kann präsentiere ich euch mal meine Idee für eine runde Logovariante von Designer@school.


Wenn ihr Fragen zum Thema Scribble oder selbst schon fleißig gescribbelt habt und euren Entwurf teilen wollt, lasst es mich in den Kommentaren wissen oder schreibt mir eine Mail mit eurem Scribble an hello@designeratschool.de.
Ich freue mich auf Post von euch!

Bis bald

 

Über den Autor

Alex

seit April 2016 in Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print bei Hennig Agentur für Kommunikation GmbH
bis dahin Soldat und Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin

View all posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.